16.02.2016

Reload - Miniparfüms für unterwegs


Wer kennt das nicht, man möchte ein Parfüm zum Beispiel auf eine Reise mitnehmen, kann es aber nicht, weil es viel zu groß ist. Da kommt einem diese Erfindung genau gelegen. Mit den kleinen Reload Labs kann man sein Lieblingsparfüm überall mithinnehmen und hat es immer griffbereit. Ich selbst habe mich immer geärgert, dass ich mein Parfüm nicht mitnehmen konnte, da es viel zu groß ist und ich Angst hatte, dass es kaputt geht, aber jetzt kann ich es einfach umfüllen, in meine Tasche stecken und habe es immer dabei. Denn ich liebe einfach Düfte und finde das man auf diese Weise auch super neue Düfte ausprobieren kann, denn in den kleinen Fläschchen sind ja auch immer nur 5ml enthalten, wodurch sie schnell leer sind und man das Nächste testen kann. Außerdem sind Düfte auch immer eine tolle Geschenkidee.


Die Reload Labs funktionieren folgendermaßen: Sie haben unten eine kleine Pumpe, womit man das Parfüm aus dem Flacon in dieses kleine Behältnis pumpen kann. Dadurch kann man auch immer variieren welches Parfüm man heute mitnehmen möchte. Ich habe diese Mini-Sprays schon häufig bei anderen Bloggern oder auch im Douglas gesehen und habe mich riesig gefreut, dass Reload mir dann eine solche Box zugeschickt hat. 



Man kann sich die Boxen selbst zusammenstellen mit 4 Parfüms und dem Zerstäuber, welchen es auch in verschiedenen Designs gibt. Bei mir war eins von Hugo Boss, das "Ma Vie" ebenfalls von Hugo Boss, das "Dahlia Divin" von Givenchy und mein Favorit das "Jeu d'Amour" von Kenzo enthalten. Ich freue mich schon jetzt riesig das lästige Problem auf Reisen endlich loszusein. 





Wie findet ihr diese Idee? Und welche Posts würdet ihr in Zukunft gerne von mir sehen? 

Kommentare

  1. Die Fläschchen habe ich im Douglas auch schon gesehen und mich gefragt, was dahinter steckt. Wenn ich es richtig verstehe, füllt man aber doch jedes Parfum immer in den gleichen Zerstäuber? Mischen sich die Düfte dadurch nicht, auch wenn man den Zerstäuber vor dem neuen Befüllen komplett entleert?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann vor dem nächsten Benutzen ja erst einmal Wasser durchpumpen und danach das neue Parfüm :)

      Löschen
  2. Finde die Idee echt süß und praktisch. Das von Boss riecht echt gut und Dahlia Divin ist mein momentanes Lieblingsparfum :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich trage nicht so gerne Parfüm, aber solche kleinen Flaschen sind schon ziemlich praktisch :D
    Liebe Grüße,
    Sophie
    www.sophiessofa.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. So kleine Größen sind für unterwegs wirklich sehr praktisch. Vor allem wenn der Platz beschränkt ist. :)

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Richtig gute Idee aufjedenfall!! Wenn der Reloader leer ist und mann ein neues Parfum damit auffüllt, müsste aber theoretisch der 'alte' Parfüm Geruch noch drin sein oder wie funktioniert das ?
    Viele Grüße LiFe
    lifealty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann sich mehrere von diesen Behältern zulegen oder man spült sie einfach einmal schnell mit Wasser durch, bevor man einen neuen Duft reinfüllt. :)

      Löschen
  6. Sehr praktisch! Definitiv eine Überlegung wert! :)

    Liebst,
    Anni

    www.anniislost.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Gar nicht mal so blöd die Idee, gefällt mir und würde ich sicher auch nutzen :)

    lg Janine

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine wundervolle Idee!! Ich bin immer einer der Kandidaten, die vergessen sich morgen einzusprühen. Nach einigen Stunden fällt mir dann immer auf, dass irgendwas fehlt. Sowas wäre einfach nur perfekt für mich. Super Beitrag würde in Zukunft genau solche Blogposts sehen wollen ♥

    Liebste Grüße
    Gilda

    AntwortenLöschen
  9. Sicherlich super praktisch !
    Dann hat man seinen Duft immer dabei :)
    Liebe Grüße Fee
    http://keep-it-in-a-photograph.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde es eine echt coole Idee. :-) Ich folge dir jetzt, finde deinen Blog sehr schön.

    Freue mich über Gegenbesuch oder neue Leser.
    Liebe Grüße,
    Linda
    http://www.satine-blog.de/

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja wirklich mal eine coole Idee-so ein Teil brauche ich auch!
    Das Dahlia Divin Parfum von Givenchy habe ich auch und ich lieeebe es! :)

    XXX,

    WMBG

    Instagram//Facebook

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja eine coole Idee! Trotzdem bleibe ich als Verpackungsopfer dann doch bei den Flakons, haha :D :)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende xx
    Lara

    http://laraasophiie.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  13. Einfach eine tolle Idee :)
    Ich habe bis jetzt immer Zerstäuber aus Douglas mit Bodysprays aufgefüllt und auf Reisen mitgenommen.
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Wow! So kleine Parfüms sind ja echt super praktisch zum Mitnehmen und zum Verschenken auch toll! Das ist ne coole Idee. Werde ich mir merken :)
    Liebe Grüße
    Larissa

    AntwortenLöschen
  15. Diese handlichen Größen finde ich auch super.
    Passen perfekt in die Handtasche und man hat gleich viel mehr Auswahl ...

    Liebst
    Justine

    AntwortenLöschen
  16. Das ist echt mal 'ne super Erfindung! Total praktisch!

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde die Idee richtig gut, nimmt nicht viel Platz weg.
    Finde es auch gut, dass man die Produkte selbst zusammen stellen kann.
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen
  18. Ich nehme für unterwegs meistens nur kleine Parfümproben mit :)

    Liebe Grüße, Anna
    von http://whereanna.com/

    AntwortenLöschen

© JANINEWX
Maira Gall