12.10.2016

Garnier Wahre Schätze


Hallo ihr Lieben! 
Lange hab ich mich nicht bei euch gemeldet, was mir total leid tut und ich wirklich sagen muss, dass mir das Bloggen total gefehlt hat. Die Zeit verging so schnell nach meinem letzten Post und es kommt mir gar nicht vor, als wäre es schon so lange her! Ich hatte in letzter Zeit ziemlich Probleme mit meiner Domain, weshalb ich wieder auf meine ursprüngliche Webadresse zurückgreifen musste, da sich die Adresse ohne .blogspot leider einfach nicht mehr öffnen ließ und ich bis jetzt auch noch zu keiner Lösung genommen bin, weshalb das leider erst einmal so bleiben muss. Ich versuche aber mein Bestes um das bald wieder hinzukriegen! 
Aber nun zum eigentlichen Thema. Mich hat vor kurzem die neue Serie mit sanfter Hafermilch aus der Reihe Wahre Schätze von Garnier erreicht und eigentlich bin ich nicht so der Fan davon, neue Shampoos auszuprobieren, da meine Haare sehr gewöhnungsbedürftig sind und sehr viel Pflege benötigen. Und wenn man dann erst einmal ein Shampoo gefunden hat, womit man seine Haare unter Kontrolle bekommt, möchte man das dann auch so schnell nicht mehr wechseln. 
Naja aber letztendlich hat mich dieser wahnsinnig tolle Duft und das tolle Aussehen dieser Serie dazu gebracht, es doch einmal zu testen. Denn der Duft ist wirklich unglaublich! Es riecht so gut und bleibt richtig lange in den Haaren erhalten. Und auch seine Wirkung erfüllt es wirklich gut! Ich habe es jetzt einige Haarwäschen getestet und da es für empfindliches Haar ist, ist es für meine Haare genau das Richtige, denn es versorgt sie mit Feuchtigkeit und macht sie super weich. Sie fühlen sich nach jeder Wäsche sehr geschmeidig an und haben einen gesunden Glanz. Außerdem ist es ohne Parabene, hat aber Silikone, was der eine lieber und der andere weniger lieber mag. Ich hab schon beides getestet und muss sagen wenn ich meine Haare längere Zeit mit einem Shampoo ohne Silikone wasche, werden sie ganz komisch und strohig. Deshalb bevorzuge ich auch immer die Variante mit Silikonen. 
Neben dem Shampoo gibt es noch eine Spülung und eine Haarmaske, die auch beide super sind und gerne von mir verwendet werden. 
Abschließend kann ich sagen, dass die Produkte für ihren doch eher günstigen Preis wirklich super sind und halten, was sie versprechen! 




Kommentare

  1. Deine Erfahrungen klingen toll, allerdings benutze ich nur Shampoos ohne Silikone :)
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Interessante Review. Schade, dass du nicht die Inhaltsstoffe aufgelistet hast. Das ist für viele ja ein wichtiger Faktor bei der Haarpflegeauswahl. Ich finde Garnier aufgrund der Tierversuche nicht toll.

    Gruß&Kuss
    Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe schon einiges Gute über die Wahre Schätze Reihe gehört, aber mich komischer Weise noch nicht ran getraut. Das sollte ich mal schnell ändern :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen..

    Schöne Vorstellung und durchaus interessante Produkte. Die Wahre Schätze kenne ich jetzt gar nicht. Hab schon einiges über die Grünen gelesen, aber ich komme irgendwie an Garnier nicht heran.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Produktvorstellung. Leider mit Silikonen, weshalb die Produktreihe für mich gar nicht in Frage kommt. Schade, ich finde, hier hätte Garnier etwas mehr mit der Zeit gehen können.

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Habe schon sehr gutes über die Garnier Reihe Wahre Schätze gehört. Kenne auch viele die sie benutzen. Allerdings bin ich auch gegen Tierversuche und benutze sowieso nur Schampoos ohne Silikone :)
    Liebe Grüße
    Larissa

    AntwortenLöschen
  7. Echt toller Blogpost!
    Ich habe mir aus der Serie das Shampoo und die Kur mit Honig gekauft und bin total begeistert!

    Alles Liebe,
    Lara

    AntwortenLöschen
  8. Och super! Ein schöner Testbericht :)
    Sollte ich auch mal ausprobieren!

    Ich wünsche dir einen wundervollen Abend <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange
    belle-melange.com

    AntwortenLöschen
  9. Sanfte Hafermilch klingt schon wirklich toll :) Ich kann die Marke leider nicht kaufen da Garnier (L'Oreal) Tierversuche unternimmt.
    Aber ich kann dein Problem mit den sensiblen Haaren total nachvollziehen, ich hab auch so ein paar Problemkinder auf dem Kopf :D
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe den Conditioner von dieser Serie den ich wirklich sehr gerne mag.
    Mich hat die Verpackung schon so angesprochen :)

    Liebste Grüße Laura
    http://streuselsturm.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe lustigerweise gerade heute auch eine andere Review hierzu gelesen und bin ein bisschen hin und hergerissen. Der Duft ist bestimmt toll, aber sonst wäre ich wohl eher nicht überzeugt.
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen

© JANINEWX
Maira Gall